Hörbuch: Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Bildnachweise: Designed by Freepik | Designed by Freepik

Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind – Das Hörbuch des Original-Schulbuchs

Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von Newt Scamander ist eines der Lehrbücher, welches man im ersten Schuljahr in Hogwarts benötigt. Von dem Buch haben wir im Buch sowie Film Harry Potter und der Stein der Weisen erfahren.

2001 verirrte sich das Buch aus dem (fiktiven) Obscurus Books Verlag in die Welt der Muggel. Na gut, in England war das in Wirklichkeit der Bloomsbury-Verlag und in Deutschland der Carlsen-Verlag.

J.K. Rowling schrieb dieses Buch (sowie Quidditch im Wandel der Zeiten) für einen guten Zweck. Die Einnahmen gingen an die Hilfsorganisation Comic Relief (die britische Reaktion auf die Hungersnot in Äthopien).

Das Buch war wohl eher als Scherz gemeint und sprühte nicht nur vor Fantasie, sondern erhielt auch durch (natürlich fiktive) Rand-Kritzeleien von Harry, Hermine und Ron einen eigenen Charme.

Damals war noch nicht daran zu denken, dass sich J. K. Rowling einmal an ein Drehbuch setzen würde, in dem es um Newt Scamander geht! Doch der erste Teil der neuen Film-Reihe von J.K. Rowling kam 2016 in die Kinos und machte das kleine Schulbuch viel bekannter als es vermutlich 2001 beabsichtigt war.

Da man das Original Drehbuch von J.K. Rowling kaufen kann, mögen viele daran denken, dass es sich bei dem im der Hörverlag publizierten Hörbuch um eine Hörbuch-Fassung des Drehbuchs handelt, was aber keinesfalls der Fall ist. Vielmehr handelt es sich um das Original Schulbuch, welches die Kinostimme von Newt Scamander (und Spock bei den Kelvin-Timeline-Filmen), Timmo Niesnder, einsprach.

Während er also auf 2 CDs alphabetisch die fantastischen Tierwesen erzählt, hört man in Stereo zu jedem Tier Geräusche. Grollen, Schreien, Quietschen und Fiepen. Manchmal, wenn man die Augen schließt, befindet man sich mitten im Dschungel oder in den Bergen oder… wo immer das entsprechende Tierwesen eben zu finden ist. Das alles wurde schön umgesetzt und so kommt das schmale Buch zu neuen Ehren.

Besonders jedoch muss unbedingt die Verpackung der CDs erwähnt werden. Wie hell-silbern glänzende Schuppenhaut sieht sie aus, aufgeprägt werden der Kopf eines Hippogreifs und die Klauen samt Schwanz eines… naja, eines anderen Tierwesens. Die Schrift und das Design reihen sich in die schönen Bände rund um das „Potter-versum“ ein. Auf ein paar Seiten, die entfernt an Pergament erinnern, wird auf J. K. Rowling, Timmo Niesner und den Inhalt der CDs eingegangen.

Hier zu erwerben bei Random House

rowling_phantastischetierwesen_980x360_62356

Matthias Wieprecht
Matthias Wieprecht
Matthias ist seit etwa vier Jahrzehnten großer SciFi-Fan, glücklich geschiedener Vater zweier toller Söhne. Außerdem ist er Captain des Trekdinner Hildesheim. Das Schreiben von Berichten, Reportagen, Rezensionen – also alles was die Themen im Insider hergeben, liebt er und ist seit dem FedCon Insider #12 (Dezember 2014) aktiv als Redakteur mit dabei.