HobbitCon – Day 1
1. April 2016
FedCon History: FedCon X
20. April 2016
Show all

HobbitCon – Day 2

Frisch gestärkt ging es nach dem Frühstück direkt zu Billy Boyd ins Panel, der von alten Zeiten erzählte und sich an einen Dominic erinnert, der sich klassisch mit einer Pfeife an einen Kamin lehnt und dabei sein Adamskostüm trägt. Nein, wir gehen an dieser Steller erst einmal nicht näher darauf ein...

Ein kurzer Blick in das Panel mit William Kircher machte eines schnell klar: William ist fannah. Entgegen der Tradition, dass man Fragen an den Mikrophonen stellte, die im Raum stehen, holte er kurzum alle auf die Bühne, wo man ihm dort die Fragen stellen konnte.

Später hat Judith Dahmens Workshop zur Buchbindekunst bewiesen, dass Buchbinden verbindet. Elfen, Hobbits und Menschen haben friedlich miteinander Kunstvolles geschaffen. Ja, selbst ein Ork ließ sich nicht lumpen und schuf sich ein eigenes Buch.

Im Anschluss fand Loris Acting Workshop statt, bei dem es viele Tipps mit an die Hand gab, wie man seine Schauspielarbeit verbessern konnte und Spontanität wurde hier großgeschrieben.

Ebenso spontan wurde auch die Gummibären Challenge von Mark Atkin und Dallas Barnett ins Leben gerufen. Erinnert ihr euch noch wer es schaffte? Ein kleiner Tipp: Ihr könnt das Siegerfoto auf der @RingCon Twitter-Seite nachschlagen. ;-) Gerade findet der Costume Contest statt und wie dieser enden wird, berichten wir euch im nächsten Insider.

Bilder findet ihr auf Facebook (RingCon), Twitter (@RingCon) oder unCONventional.