FedCon Insider 17

Der FedCon Insider 17, erschienen am 20. Oktober 2015, birgt viele Überraschungen für die Clubmitglieder. Zum Einen das Cover, eine hervorragende Grafik von John Thienel, die das neue Layout des FedCon Geeks Club werden soll. Darth Vader und Gandalf aus Herr der Ringe lesen den FedCon Insider 15, wobei sie von Spock kritisch beäugt werden. Zum Anderen hat das Heft ausnahmsweise den sensationellen Umfang von 72 Seiten. Chefredakteurin Brigitte hatte hierfür im Vorwort auch die passende „Ausrede“ parat: Zu viele tolle Themen, die sie euch nicht vorenthalten wollte.

Passend zur RingCon 15 gibt es im Heft ein großes Cosplay Special, in dem einige Cosplayer aus der Convention-Szene vorgestellt werden. Ein weiteres Mal musste aus aktuellem Anlass das Thema Con-Pleiten aufgegriffen werden. Den ersten Artikel dazu gab es bereits im FedCon Insider 11. Unter dem Titel "Absagen und geplatze Träume“ bietet sich den Lesern ein richtiger Krimi in der deutschen Convention-Landschaft.

Neu ab der Ausgabe 17 ist die Kolumne unserer Redakteurin Stephie, die ihre aktuellen Gedanken zu Cons, dem Fandom, News usw. mit den Clubmitgliedern teilt. Ebenso neu und hoffentlich keine einmalige Sache ist die Collage der liebsten Convention-Fotos der Clubmitglieder. Dank zahlreicher Einsendungen sind hier wirklich ganz besondere Momente festgehalten worden.

Außerdem im Heft: Das Gruppenfoto der Clubmitglieder auf der FedCon 24 auf einer Doppelseite.

Weitere Artikel im FedCon Insider 17:

  • Jules Verne, Leben und Werke eines Jahrhundertautors
  • Tricia Helfer und James Callis im Interview auf der FedCon 24
  • Großes Cosplay-Special
  • 3D MiniMe – Das Bild der Zukunft
  • Reboots, was ist ein Reboot, ein Relaunch usw?
  • Star Trek: TOS und ENT
  • Die Game of Thrones Ausstellung
  • Die große FedCon History, dieses Mal die FedCon III und VI
... und vieles andere mehr auf sagenhaften 72 Seiten

Weitere Infos zum FedCon Insider:

Layout und Satz des Magazins liegen seit der Ausgabe 4 bei Rafael von starcontinuum.net.
Grafik Cover: John Thienel, The Deleted Scenes.